SUE_6653.JPG

Lieber Leser, Werte Fans,

#simonsays

bereits vor 14 Tagen hat die zweite Herrenmannschaft des SC M Fahrt in die neue Saison 2018/19 in der Landesliga aufgenommen.
Mit unklarer Kaderbesetzung und Vereletzungsbedingten Ausfällen kurz vor dem ersten Spieltag war nicht ganz klar welche Chancen man sich gegen die beiden Teams aus Hirschaid und Donaustauf ausmalen könnte.

Nach ersten Verzögerungen durch das Schiedsgericht waren alle aufgestellten Akteure in der Seehofhalle aber willig und voller Tatendrang die Partie nun endlich zu beginnen und ihr Können zu demonstrieren.

Nach anfänglicher Eingewöhnung fanden sich die einzelnen Teile der Mannschaft und brachten Phasenweise bilderbuchartige Angriffe im gegnerischen Feld unter und gaben sich keine Blöße in längeren Ballwechseln.
Dennoch mussten Trainer und Zuschauer in Satz 1+2 gegen den VC Hirschaid bis zum Schlußpfiff zittern. Ergebnisse: 25/23 und 27/25
Dann lief es wie geschmiert und das Team fand mit der Unterstützung durch Michael Werner den Weg zum Sieg in Bravour und machte den Deckel mit einem 25:16 schnell zu.

Im zweiten Spiel hatte Donaustauf große Probleme mit ihren vielen neuen Spielern in die Partie zu kommen. Dies nutzte die Mannschaft gnadenlos und sicherte sich den 1. Satz mit 25/12 Punkten.
Danach schlich sich der Schlendrian ein und man stärkte den Gegner durch schwache Annahmen und unpräzises Zusammenspiel im Angriff.
Die Sätze gingen dann nicht mehr so deutlich aber dennoch an die Mannen aus Memmelsdorf.

Nun wird sich zeigen ob der gewonnene Schwung erhalten bleibt und es am kommenden Samstag 19.10.2018 in Erlangen zum dritten Sieg in Folge reicht. Die Vorzeichen stehen gut, der Kader ist motiviert und gut besetzt.

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk