DSC_5130.JPG

SCM-Liveticker


Die Punktejagd in der Hinrunde der Regionalliga-Südost neigt sich langsam dem Ende hinzu, und die Spieler der Herren 1 sind endlich in der Liga angekommen. Nach einem spektakulären und umkämpften Spiel gegen die VGF Marktredwitz konnte sich die Mannschaft auf der Tabelle um einen Platz nach oben verbessern und rangiert aktuell auf dem 7. Tabellenplatz. Der Tabellenplatz mag sich beruhigend anfühlen, aber echte Sicherheit würde ein erneuter Sieg gegen die Auswahl des SC Freising bringen.

Am 01.12 reist die Herren 1 in die Münchner Vorstadt Freising, einem direkten Tabellennachbarn, der aktuell nur einen Punkt weniger auf dem Konto zu verzeichnen hat wie das Team aus dem Bamberger Vorort. Beide Teams konnten bisher zwei Siege bei fünf Niederlagen einfahren. Mit dieser Ausgangssituation bietet sich also die Möglichkeit, den Abstand auf den Relegationsplatz deutlich zu erhöhen, und sich gar ein deutliches Polster auf einen  Abstiegsplatz zu erarbeiten. Wie wichtig das Spiel im Münchener Vorort ist, ist einem jeden Spieler bewusst. Diagonalspieler Gerald Schlegel gibt begeistert den richtigen Ton vor: „mit dem Kampfgeist, den wir am letzten Heimspiel gezeigt haben, können wir gegen jede Mannschaft der Liga Punkte holen. Das wird sicher mit weiteren Siegen und wichtigen Punkten gekrönt.“

Das Team hat bisher viel Lehrgeld gezahlt, und weiß genau, dass es kein leichtes Spiel in der Regionalliga geben wird. Dementsprechend wird  im Laufe dieser Trainingswoche akribisch an den Elementen Annahme und Aufschlag gearbeitet, um die bisherigen Schwächen zu stabilisieren und in Stärken zu verwandeln. Es ist wieder ein umkämpftes Spiel in Freising zu erwarten, Anpfiff um 18:00

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk