SUE_5302-2.JPG

SCM-Liveticker


Am kommenden Samstag schlägt der Tabellensechste VGF Marktredwitz in der Regionalliga Süd-Ost bei der ersten Herrenvertretung des SC Memmelsdorf (8.) auf. Spielbeginn zu diesem Oberfränkischen Derby ist um 18:00 Uhr in der Seehofhalle Memmelsdorf.

Nach einem deutlichen 0:3 bei dem Meisterschaftskanditaten des TSV Zirndorf sehnen die Gastgeber aus dem Bamberger Vorort den nächsten Punktgewinn entgegen. Durchaus realistisch schätzt Trainer Michael Werner die Ausgangslage beim Absteiger aus der Dritten Liga ein. Aktuell rangiert unser Gast auf dem 6. Tabellenplatz mit einer Spielbilanz von 3 Siegen bei 6 Spielen. Diese Siege hat der Gegner aber allesamt bei den drei Tabellenkindern aus Mömlingen, Freising und Dachau eingefahren. Demzufolge gilt auch diese Woche das selbstbewusste Angriffsspiel der Vorwoche zusammen mit einer stabilisierten Annahme auf das heimische Parkett zu bringen.
Gezielte Aufschläge sollen die jungen Gäste empfindlich stören und somit das Urgestein Milan Cernousek auf der Zuspielposition der Gäste an seinem Spielaufbau hindern.
Aber nicht nur der Gast kann Legenden des Volleyballsports vorbringen, Jochen Neumerkel vertritt an diesem Wochenende den abwesenden Trainer Michael Werner an der Seitenlinie mit seinem ebenso langjährigen Erfahrungsschatz wie das Urgestein auf dem gegnerischen Feld.

Hallenöffnung für alle interessierten Gäste ist um 17 Uhr. Eintritt erfolgt auf Spendenbasis und ebenso ist für beste Verpflegung durch unsere  lokalen Lebensmittel-Partner gesorgt. 

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk