fire_SCM.JPG

SCM-Liveticker


An diesem Samstag, den 17.11.2018 spielt die erste Herrenmannschaft des SC Memmelsdorf (8.Platz) auswärts gegen die erste Mannschaft des TSV Zirndorf (2. Platz). Obwohl diese zwei Gegner noch nie offiziell gegeneinander gespielt haben, kommt die Jahnhalle in Zirndorf vielen Spielern des SCM bekannt vor. Im Dezember 2017 haben dort die Oberfranken noch in der Bayernliga den Sieg gegen die 2. Herren Vertretung aus Zirndorf gefeiert, die mittlerweile in der Landesliga spielen. 
Die Aufgabe der Memmelsdorfer ist klar. Die Mannschaft könnte einen Sieg gegen einen starken Gegner gut gebrauchen, um das Selbstvertrauen zu stärken. Mit dem Gefühl, dass man auch gegen die starken Gegner in der Regionalliga effizient spielen und immer wichtige Punkte holen kann, könnte man sicher in die Zukunft schauen.
Im Training wurde hart an der Feldabwehr und im Block gearbeitet, da diese zwei Elemente den kürzesten Weg zum Sieg zeigen sollen.
Außerdem wurde der Akzent auf die druckvollen Aufschläge und der  stabilen Annahme gelegt.
Es steht Spieltrainer Michael Werner zwar kein voller Spielerkader zur Verfügung, die Mannschaft bleibt aber dennoch spielstark genug und ist bereit auch in diesem Jahr 3 Punkte aus Zirndorf zu holen.
Am Samstag muss jeder Spieler seine stärkste Seite zeigen, für die viel und hart gearbeitet wurde. Wenn das Unterfangen gelingt, könnte sich der SC Memmelsdorf aus dem Tabellenkeller etwas Luft verschaffen.

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk