Das Bayernligateam des SC Memmelsdorf verteidigt seine Spitzenposition nach dem deutlichen 3:0 -Heimerfolg (25:14, 25:17, 25:23) gegen den VfL Volkach (4.), der im Vorfeld des Spiels nur vier Punkte hinter dem SCM stand. Das Team aus dem Bamberger Vorort unterstreicht damit deutlich seine Meisterschaftsambitionen.

Dem Gastgeber gelang ein perfekter Einstieg - keine Fehler, Fokus und Konzentration waren auf dem Höchststand. Trainer Michael Werner resümierte voller Zufriedenheit: „Der Beginn hätte nicht besser laufen können. Jedem Spieler war die enorme Wichtigkeit dieses Spiels bewusst. Dementsprechend haben alle Mannschaftsteile ihre beste Leistung gezeigt. Unsere starken Aufschläge und die geringe Fehlerquote waren Grundlage für den deutlichen 25:14-Satzerfolg.“ Mit der selben Konstanz und Dominanz traten die Gastgeber im zweiten Durchgang auf. Man hielt die hohe Erfolgsquote im Angriff - Diagonalangreifer Gerald Schlegel verwertete gefühlt jeden Ball. Außenangreifer Michi Wiechmann und Stefan Kolb hatten ebenfalls einen Sahnetag. Julian Sears, zweiter Libero an diesem Samstag, ließ in der Abwehr nichts anbrennen und Johannes Kaufmann lieferte Zuspieler Tobias Werner in gewohnter Manier gute Annahmen. So hielt man Volkach auf Distanz und gewann schließlich den Durchgang mit 25:17. Deutlich knapper und spannender verlief der dritte Satz. Das Team aus dem Bamberger Vorort musste zum ersten Mal im Spiel einen Rückstand wettmachen. Beim Stand von 15:18 kam Zhenya Nesterov und begann mit einem direkten Aufschlagpunkt die Aufholjagd. Man verkürzte zunächst auf ein 18:19. Dann lag der Gastgeber wieder mit 20:22 zurück. Der SCM war nun gefordert. Der Tabellenführer hielt dem Druck bravourös stand und schaffte den 23:23-Ausgleich und anschließend den 25:23-Satzerfolg. „Am Ende war entscheidend, dass wir die Entschlossenheit, das Spiel mit 3:0 gewinnen zu wollen, auf das Spielfeld gebracht haben“, kommentierte Kapitän Stefan Maier die Schlusspunkte.

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk