fire_SCM - Kopie (3).JPG

SCM-Liveticker

Spieler gesucht


Wird der SC Memmelsdorf seine Meisterschaftsambitionen unterstreichen können? Am kommenden Samstag ab 20:00 empfängt der Tabellenführer den VfL Volkach (4.) und klärt diese Frage. Die Hinrunden-Begegnung in Volkach war hart umkämpft und beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe. Am Ende entschied der SCM das Spiel mit 3:2 für sich. Auch dieses mal wird ein hochspannendes Spiel erwartet. Das Team aus dem Bamberger Vorort zeigte am vergangenen Samstag im Derby gegen Eltmann (3:2), dass noch Luft nach oben ist. Vor heimischen Publikum will man seine Meisterschaftsambitionen wieder unterstreichen und ein großes Ausrufezeichen setzen. Denn im Kampf um die Meisterschaft zeichnet sich ein Vierkampf zwischen dem SC Memmelsdorf, TB/ASV Regenstauf (2.), TV Mömlingen (3.) und dem VfL Volkach (4.) ab. Dieser verlor zuletzt gegen den TV Mömlingen und rutschte auf den vierten Tabellenplatz ab.

Die erste Damenmannschaft (6.) gastiert am Samstag beim Verfolger TB/ASV Regenstauf (7.). Es geht weiterhin darum, wichtige Punkte für den Verbleib in der Landesliga Nord-Ost zu sammeln. In der Landesliga der Herren heißt die Devise, Anschluss an den Zweitplatzierten SG Teamwork Ebersdorf/Coburg zu halten. Die zweite Herrenmannschaft trifft auswärts auf den VGF Marktredwitz II (8.) und sieht sich mit einer machbaren Aufgabe konfrontiert. Schon in der Hinrunde konnte man den VGF mit 3:0 bezwingen.

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk