SUE_6449.JPG

SCM-Liveticker

Spieler gesucht

Finde uns auf Facebook


Das Bayernligateam des SC Memmelsdorf verteidigt seine Spitzenposition nach dem deutlichen 3:0 -Heimerfolg (25:14, 25:17, 25:23) gegen den VfL Volkach (4.), der im Vorfeld des Spiels nur vier Punkte hinter dem SCM stand. Das Team aus dem Bamberger Vorort unterstreicht damit deutlich seine Meisterschaftsambitionen.

Weiterlesen...

Wird der SC Memmelsdorf seine Meisterschaftsambitionen unterstreichen können? Am kommenden Samstag ab 20:00 empfängt der Tabellenführer den VfL Volkach (4.) und klärt diese Frage. Die Hinrunden-Begegnung in Volkach war hart umkämpft und beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe. Am Ende entschied der SCM das Spiel mit 3:2 für sich. Auch dieses mal wird ein hochspannendes Spiel erwartet. Das Team aus dem Bamberger Vorort zeigte am vergangenen Samstag im Derby gegen Eltmann (3:2), dass noch Luft nach oben ist. Vor heimischen Publikum will man seine Meisterschaftsambitionen wieder unterstreichen und ein großes Ausrufezeichen setzen. Denn im Kampf um die Meisterschaft zeichnet sich ein Vierkampf zwischen dem SC Memmelsdorf, TB/ASV Regenstauf (2.), TV Mömlingen (3.) und dem VfL Volkach (4.) ab. Dieser verlor zuletzt gegen den TV Mömlingen und rutschte auf den vierten Tabellenplatz ab.

Die erste Damenmannschaft (6.) gastiert am Samstag beim Verfolger TB/ASV Regenstauf (7.). Es geht weiterhin darum, wichtige Punkte für den Verbleib in der Landesliga Nord-Ost zu sammeln. In der Landesliga der Herren heißt die Devise, Anschluss an den Zweitplatzierten SG Teamwork Ebersdorf/Coburg zu halten. Die zweite Herrenmannschaft trifft auswärts auf den VGF Marktredwitz II (8.) und sieht sich mit einer machbaren Aufgabe konfrontiert. Schon in der Hinrunde konnte man den VGF mit 3:0 bezwingen.

Das Bayernligateam des SC Memmelsdorf musste sich nach sehr zähem Start mit einem 3:2 beim VC Eltmann zufriedengeben. Vor allem am Anfang stand sich das Team aus dem Bamberger Vorort selbst im Weg. Am Ende musste man einen Punkt in Eltmann lassen, obwohl ein deutlicher Sieg möglich gewesen wäre.

Weiterlesen...

 

Am kommenden Samstag bestreitet die erste Herrenmannschaft des SC Memmelsdorf (1.) in der Bayernliga-Nord das Derby gegen die zweite Mannschaft des VC Eltmann (9.). Spielertrainer Michael Werner steht für den Klassiker der gesamte Kader zur Verfügung. Auf Seiten der Gastgeber erwartet man, wie beim ersten Aufeinandertreffen, die stärkste Aufstellung, die Eltmann zu bieten hat. Die Begegnung am Anfang der Saison entschied das Team aus dem Bamberger Vorort ohne große Probleme mit 3:1 für sich.

 

Die zweite Mannschaft des SCM gastiert am selben Tag beim TS Kronach (6.). Nach zuletzt drei wichtigen Siegen steht man auf dem dritten Tabellenplatz. In der Hinrunde musste sich Memmelsdorf mit 2:3 geschlagen geben. Nun hofft man auf die Fortsetzung der Siegesserie und eine Revanche gegen Kronach.

 

In der Landesliga Nord-Ost der Damen steht die erste Damenmannschaft des SCM (6.) vor dem wichtigen Spiel gegen den Verfolger SG Weiden/ Vohenstrauß (7.), die man auf Abstand halten will.

 

 

 

Tippspiel-Box

Vielen unserer treuen Zuschauer ist die tolle Neuerung rund um die Heimspiele unserer ersten Herrenmannschaft bereits aufgefallen. Vor Spielbeginn können unsere Zuschauer gegen eine kleine Spende Ihren Spielergebnistipp in die Losbox rechts des Haupteinganges zur Spielfläche einwerfen. Wir sind sehr dankbar, dass Heimspiel für Heimspiel unsere Werbepartner und Gönner Preise zur Verfügung stellen, die wir unter allen richtig abgegebenen Tipps nach Spielende verlosen.

Juliane Römmelt - Fühl dich Fit Physiotherapie

 

 

 

 

Am vergangenen Samstag, beim Heimspiel gegen den VC Amberg stellte uns z.B. Juliane Römmelt - Fühl dich Fit Physiotherapie einen Massagegutschein zur Verfügung.  Wir, die erste Herrenmannschaft, sagen noch einmal herzlich Dank für diese Aufmerksamkeiten unserer Sponsoren. Ohne deren tatkräftige Unterstützung wäre der ehrenamtliche Leistungssport beim SC Memmelsdorf nicht möglich.

Juliane Römmelt - Fühl dich Fit Physiotherapie

 

 

Bei den vergangen Spieltagen wurden darüber hinaus, ein Sportshirt der Marke Ballarina Beachvolleyball, wie ein Partybierfass der Brauerei Hummel oder eine Dauerkarte der volley.ballarinas Bamberg verlost.

 

 

 

 

Nachdem die Motoren heiß gelaufen waren, war nichts mehr vom Fehlstart gegen den VC Amberg (8.) zu spüren. Mit einem 3:1 (17:25, 25:15, 25:20, 25:11) verabschiedete sich der SC Memmelsdorf in die Winterpause und feierte zugleich den ersten Sieg in der Rückrunde.

Weiterlesen...