SUE_9552.JPG

Die Memmelsdorfer Damen 1 konnten durch zwei mühevolle 3:0 Siege gegen TS Lichtenfels (25:22, 25:20, 25:15) und BTS Bayreuth (25:22, 25:22, 25:16) die Tabellenführung in der Bezirksliga Oberfranken verteidigen.

Dabei behielt das junge Team in den entscheidenden Situationen die Konzentration und konnte so in beiden Spielen nach Rückständen (19:22 bzw. 20:22) einen Verlust des 1. Satz verhindern. Gegen den BTS Bayreuth lag der SCM im 2. Durchgang sogar bereits mit 1:8 bzw. 3:11 zurück, schaffte es aber auch diesmal die Eigenfehler zu minimieren und den Satz noch für sich zu entscheiden.

Nun gilt es in der 4-wöchigen Pause Kräfte zu sammeln und zu regenerieren um dann hoffentlich wieder in Bestbesetzung zu den letzten beiden Auswärtsspieltagen nach Rödental und Kronach zu fahren.

Für den SCM waren dabei:

Amelie Kraus, Katharina Teufel, Yara Bauer, Sina Bauer, Leah Kück, Franziska  Pötzl, Antonia Kestel, Anna Wilhelm, Jessi Klarmann, Carina Hell, Jojo Kestel und Coach Peter Wickel

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk