SUE_8984.JPG

Nachdem es für die Memmelsdorfer Damen 1 am letzten Spieltag eine überraschende Niederlage gegen Lichtenfels gab, musste nun am letzten Spieltag beim direkten Meisterschaftskonkurrenten in Kronach unbedingt gepunktet werden. Neben dem TS Kronach war der BSV Bayreuth 2 als aktueller Tabellendritter der Gegner.

Bereits im 1. Spiel gegen den starken Gastgeber wollte man alles klar machen, um sich eine Nervenschlacht gegen Bayreuth zu ersparen. Allerdings war die Nervosität spürbar und so musste Trainer Peter Wickel bereits beim Stande von 2:8 die 1. Auszeit nehmen. Im Laufe des Satzes konnte man sich immer wieder herankämpfen, dennoch verlor man den 1. Satz mit 22:25.

Weiterlesen...

Die Memmelsdorfer Damen 1 konnten durch zwei mühevolle 3:0 Siege gegen TS Lichtenfels (25:22, 25:20, 25:15) und BTS Bayreuth (25:22, 25:22, 25:16) die Tabellenführung in der Bezirksliga Oberfranken verteidigen.

Dabei behielt das junge Team in den entscheidenden Situationen die Konzentration und konnte so in beiden Spielen nach Rückständen (19:22 bzw. 20:22) einen Verlust des 1. Satz verhindern. Gegen den BTS Bayreuth lag der SCM im 2. Durchgang sogar bereits mit 1:8 bzw. 3:11 zurück, schaffte es aber auch diesmal die Eigenfehler zu minimieren und den Satz noch für sich zu entscheiden.

Nun gilt es in der 4-wöchigen Pause Kräfte zu sammeln und zu regenerieren um dann hoffentlich wieder in Bestbesetzung zu den letzten beiden Auswärtsspieltagen nach Rödental und Kronach zu fahren.

Für den SCM waren dabei:

Amelie Kraus, Katharina Teufel, Yara Bauer, Sina Bauer, Leah Kück, Franziska  Pötzl, Antonia Kestel, Anna Wilhelm, Jessi Klarmann, Carina Hell, Jojo Kestel und Coach Peter Wickel

Die Damen 1 nahmen an diesem Wochenende aus Oberkotzau weitere 6 Punkte mit nach Hause und konnten damit ihre Tabellenführung in der Bezirksliga verteidigen.

Im 1. Spiel gegen den Gastgeber gelang ein überzeugender 3:0 Sieg (25:9, 25:13, 25:21).

Gespannt war man nun auf das Spitzenspiel gegen den Tabellen 2. und Meisterschaftsfavoriten NH Young Volleys 2, da an diesem Wochenende leider nicht alle Spielerinnen zur Verfügung standen.

Weiterlesen...

Neue Liga, neuer Trainer, neue Mannschaft.

Nachdem sich die Routiniers nach Ende der letzten Saison in die Damen 3 verabschiedet hatten, startete die sehr junge Damen 1 - Mannschaft von Trainer Peter Wickel mit gemischten Gefühlen in die Bezirksliga.

Erfreulicherweise konnten aber bereits am 1. Auswärtsspieltag zwei Siege gegen die erfahrenen Mannschaften aus Rödental (3:0) und  Kronach (3:1) eingefahren werden. Auch die beiden folgenden Heimspiele gegen den BSV Bayreuth II und Landesligaabsteiger BTS Bayreuth wurden mit jeweils 3:1 gewonnen. Trainer Peter Wickel war zwar mit dem Ergebnissen zufrieden, sah aber noch viel Verbesserungspotential. 

Weiterlesen...

Abstieg, Relegation oder Klassenerhalt. Das waren die Möglichkeiten für die erste Damenmannschaft des SC Memmelsdorf in der Landesliga Nord-Ost am vergangenen Samstag. Im letzten Heimspiel der Saison 17/ 18 in heimischen Seehofhallen ging es um alles oder nichts.  Zu Gast war der BSV 98 Bayreuth und die SG Schnaittenbach/ Hahnbach, die beide im Hinspiel den Tie-Break knapp für sich entscheiden konnten. Es mussten mindestens 4 Punkte her, um den Relegationsplatz zu erreichen. Mit vollem Kader und Unterstützung von Jessica Klarmann, Katrin Hellmich und Lina Maier aus der dritten Damenmannschaft waren die Mädels aus Oberfranken heiß und motiviert, dieses Ziel zu erreichen. "Jeder gibt heute sein Bestes, wir haben Spaß und dann sehen wir, was rauskommt". Das waren die motivierenden Worte von Coach Heike Hölzlein an ihre junge Mannschaft.

Weiterlesen...

Am vergangenen Samstag waren die Landesligamädels des SC Memmelsdorf zu Gast beim Tabellenführer, dem TSV Abensberg. Im Hinspiel gewannen die Oberfranken mit 3:1, das war die bisher einzige Niederlage von Abensberg. So ging die Mannschaft um Coach Heike Hölzlein mit einem positiven Gefühl aufs Feld. Unterstützung bekam die Mannschaft von Neuzugang Jennifer Heinrich, die vorher in Ansbach aktiv war und Lina Maier aus der dritten Damenmannschaft des SCM.

Weiterlesen...

Cookies werden von unserer Seite für eine bessere Nutzererfahrung verwendet. Für die Webseite essentielle Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk